Schule mit Herz und Biss

Online-Anmeldung

Wenn Sie sich oder Ihre Auszubildende/Ihren Auszubildenden für das nächste Schuljahr zum Besuch unserer Berufsschule anmelden wollen, klicken Sie auf den Link unten.

Wichtig für die Einschreibung im Schuljahr 2020/21 sind folgende Informationen:

Es muss ein Ausbildungsverhältnis mit einer Zahnarztpraxis im Einzugsgebiet vorliegen. Das Einzugsgebiet (Schulsprengel) für den Besuch unserer Schule umfasst:

  • die Stadt München
  • aus dem Landkreis Ebersberg nur die Gemeinden: Baldham, Baiern, Bruck, Egmating, Glonn, Johanneskirchen, Kirchseeon, Moosach, Oberföhring, Oberpframmern,  Vaterstetten,  Zorneding

Zahnarztpraxen mit Sitz in anderen Gemeinden müssen ihre Auszubildenden in den entsprechenden Berufsschulen umliegender Landkreise anmelden.

Schultage im Schuljahr 2020/21

Nach der Online-Anmeldung erhalten Sie von uns per E-Mail ein Formular mit den Schultageskombinationen. In diesem Formular kreuzen Sie bitte Ihre Wunschkombination an. Das Formular wird während der Einschreibungs-Phase von uns jeweils aktuell so abgeändert, dass Ihnen nur die (noch) möglichen Schultageskombinationen per E-Mail geschickt werden. Erst wenn Sie die Schultageswünsche mit Unterschrift und Praxisstempel an die Schule zurückgeschickt haben, ist die Anmeldung abgeschlossen. Nur wenn Ihre angekreuzte Wunschkombination nicht möglich sein sollte (z. B. weil Ihre Praxis das Formular nicht rechtzeitig zurückschickt), setzen wir uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung. Wenn Ihre Anmeldung abgeschossen ist, informieren wir Sie per E-Mail! Bitte geben Sie diese Informationen unbedingt an Ihre Auszubildenden/Ihren Auszubildenden weiter (z. B. Klassenbezeichnung, Einschreibungstermin am ersten Schultag, Kopiergeld, Materialienliste).

Hier finden Sie eine Übersicht über die prinzipiell möglichen [Schultagskombinationen im Schuljahr 2020/21].

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Änderungswünsche der Tageskombinationen während des Schuljahres zulassen können.

Wir bieten erneut eine Klasse speziell für Schülerinnen und Schüler mit einem 2-jährigen Ausbildungsvertrag an (Abiturienten, Umschüler/-innen usw.). Der Unterricht in dieser Klasse enthält statt Religion und Deutsch verstärkt fachlichen Unterricht, so dass Ihre Auszubildenden bestmöglich innerhalb der verkürzten Zeit auf die Prüfung vorbereitet werden.

Zur Einweisung am Freitag, 11. September 2020, sind bitte folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Klassenbezeichnung (z.B. 10 A), damit Ihre Auszubildende/Ihr Auszubildender die richtige Klasse findet.
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses und ggf. des höchsten Schulabschlusses (Mittelschüler/-innen benötigen eine Abmeldebescheinigung der zuletzt besuchten Mittelschule)
  • Kopie des Berufsausbildungsvertrages (genehmigt vom Zahnärztlichen Bezirksverband)
    Falls eine Genehmigung zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht vorliegt, kann vorläufig eine Bestätigung der Ausbildungspraxis vorgelegt werden. (Ausbildungsanfang und Ausbildungsende unbedingt angeben!)
  • 1 Lichtbild
  • Kopiergeld 20 EUR (bitte passend als Bargeld)

Wie funktioniert das Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars?

Nach dem Aufruf des Link-Buttons (unten) kommen Sie auf das Bürgerserviceportal der Landeshauptstadt München. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich nicht beim Bürgerserviceportal anmelden (nicht oben rechts auf „anmelden“ klicken), sondern klicken Sie den Button „weiter“ unten auf der Seite an. Das eigentliche Anmeldeformular besteht aus 9 Registern. In fast allen Registern gibt es Felder, die unbedingt ausgefüllt werden müssen. Bei einigen Feldern sind Informationen hinterlegt (gekennzeichnet durch „i“). Bei Datumsfeldern steht ein Kalender zur Verfügung. Das Feld „IHK-Nummer“ lassen Sie bitte leer. Nach dem Ausfüllen können Sie über den Button „Download“ im Register „Abschluss“ das ausgefüllte Anmeldeformular als pdf-Datei erhalten.

Text – Text – Text