Hygieneregeln in der Schule aufgrund der Covid-19-Pandemie und Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz [Pflicht ab 07.06.2021: medizinische Gesichtsmaske (sog. „OP-Maske“); freiwillig: FFP2-Maske]. Grundsätzlich besteht immer und überall auf dem Schulgelände eine Maskenpflicht. Die Maske darf auf dem Pausenhof abgenommen, wenn für einen  ausreichenden Mindestabstand  zwischen den Schülerinnen und Schülern gesorgt ist, und während der Schulpausen am Sitzplatz im Klassenzimmer, wenn gelüftet wird. Vermeiden Sie die Berührung von Augen, Nase und Mund. Bitte erscheinen Sie mit gewaschenen Haaren zum Unterricht.

Kranken Schülerinnen und Schülern mit akuten Krankheitssymptomen wie (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit/Luftnot, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, Hals- oder Ohrenschmerzen, fiebriger Schnupfen, starke Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall) ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Ohne negatives Testergebnis ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn keine Krankheitssymptome mehr vorliegen und die Schule ab Auftreten der Krankheitssymptome mindestens 7 Tage nicht besucht worden ist.

In den folgenden Fällen ist ein Schulbesuch trotz der leichten Krankheitssymptome möglich, wenn die Schülerinnen und Schüler an einer Selbsttestung teilgenommen haben:

  • Schnupfen oder Husten mit allergischer Ursache (z.B. Heuschnupfen)
  • verstopfte Nasenatmung (ohne Fieber)
  • gelegentlicher Husten, Halskratzen oder Räuspern

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des [Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus].

Halten Sie im Schulgebäude zu anderen Menschen immer 1,5 Meter Abstand. Lediglich im Klassenzimmer darf dieser Mindestabstand bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 unterschritten werden.

Körperkontakt ist somit nicht gestattet.

Husten oder niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch (nicht in die Hand).

Desinfizieren Sie Ihre Hände vor Beginn des Unterrichts und bei jedem Klassenzimmerwechsel.

Die Klassenzimmer sollen regelmäßig stoßgelüftet werden.

Unterrichts- und Arbeitsmaterialien dürfen nicht ausgetauscht werden.

Die Tische sind am Ende des Unterrichts zu reinigen.

Es darf nur die Ihrem Raum zugewiesene Toilette benutzt werden. Diese Toilette darf nur von jeweils einer Person aufgesucht werden.